Aktuelle Themen aus der Wissenschaft - Marketing & Business Portal - Firmenverzeichnis und Public Relations für Unternehmen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelle Themen aus der Wissenschaft

Info-Pool

Wissen | RP ONLINE

Nachrichten aus der Wissenschaft

  • Wimmelbilder aus der Natur
    21.10.2017 10:45
    Im Museum Kunstpalast ist die Natur Gegenstand von vier künstlerischen Positionen: Carl Wilhelm Kolbe, Franz Gertsch, Simone Nieweg und Natascha Borowsky treten in einen magischen Dialog.
  • Kochzeit - Marinierter Kürbis
    20.10.2017 10:05
    "Kürbis gibt es den ganzen Herbst und Winter in allen Formen und Farben. Bei diesem Rezept wird der Hokkaido nur angegart, weil er lediglich eine Stunde in einer heißen Marinade zieht. "
  • Koch-Buchtipps - Jamie Oliver braucht nur fünf Zutaten
    20.10.2017 09:30
    Der britische Starkoch Jamie Oliver wird nicht müde in seinem Kampf für gutes Essen und gegen Fertigprodukte. Nach dem Kochbuch mit 15-Minuten-Rezepten kommt nun das neue Werk mit Anleitungen für Gerichte, die nur aus fünf Zutaten bestehen - da gibt es für die Kochverweigerer noch eine Ausrede weniger. Unbestritten: Der 42-Jährige hat mit seinem unkompliziertem Ansatz Tausende an den Herd gebracht. Und es ist immer wieder erstaunlich, was er zustande bringt. Der Ofenkarotten-Weizen-Salat oder knuspriger Tintenfisch an Avocado-Püree sind sehr simpel, aber besonders. Auch Lammschultern oder Rib-Eye-Steak finden Verwendung und vier Partner. Nur die Dessert-Kategorie fällt ziemlich ab. In gefühlt jedem dritten Rezept kommen Dosenfrüchte vor. mso
  • Das nächste Level für Vegetarier
    20.10.2017 09:00
    Gemüse, Vollkorngetreide, gute Öle, Nüsse, Hülsenfrüchte, aber kein industrieller Zucker - darum geht es in "Die grüne Küche für jeden Tag". Wobei die beiden Autoren David Frenkiel und Luise Vindahl die Latte in ihrer vegetarischen Küche sehr hoch legen. So backen Sie zum Beispiel ein Regenbogen-Fladenbrot - selbstverständlich mit wenig Kohlenhydraten und ohne Gluten - auf Basis von geriebenem Blumenkohl, Brokkoli, Roter Bete und Karotten. Überhaupt Blumenkohl: Der findet sich auch in vegetarischen Sushis als Reisersatz. Sehr charmant ist "Kokoscurry ohne Rezept", das ohne viel Aufwand sättigt und tröstet und abhängig vom Inhalt des Kühlschranks immer anders ausfällt. Bei Rote-Bete-Saft mit Quinoa braucht es Mut, aber er macht klar: Dieses Buch ist vieles, aber nicht gewöhnlich. RP
  • Ökosysteme in Gefahr - Drastisches Insektensterben in Deutschland
    19.10.2017 11:12
    Einer neuen Studie zufolge schwirren heute 75 Prozent weniger Insekten durch die Luft als noch vor 27 Jahren. Die Ursachen sind noch unklar. Negative Folgen könnte der Rückgang vor allem für die Landwirtschaft haben.  
  • Das Warten hat sich gelohnt
    19.10.2017 08:31
    Es gibt viele Wege zum Medizinstudium. Die Ausbildung zum Krankenpfleger oder Physiotherapeuten ist sinnvoll.
  • Köln/Münster - Hochschulen für kreative Ideen gegen Wohnungsnot
    19.10.2017 07:48
    Das Wintersemester steht in Nordrhein-Westfalen unmittelbar vor der Tür - die Vorlesungen starten. Doch gerade Studienanfänger haben es oft schwer, eine Wohnung zu finden. Städte und Studierendenwerke suchen deshalb auch mit kreativen Ideen nach Lösungen: etwa mit einem Wohnheim in den Niederlanden, mit Wohnpartnerschaften bei Senioren, mit einer umgebauten Polizeiwache oder mit Notunterkünften für fünf Euro pro Nacht.
  • Düsseldorf - Streit um die Rote Karte für Uni-Schwänzer
    19.10.2017 07:37
    Die Landesregierung will die Anwesenheitspflicht für Studenten einführen. Das Echo ist geteilt.
  • Köln - Schwarzauf Braun
    18.10.2017 09:14
    Altertumsforscher der Universität Köln sammeln Papyri, die vom Alltag der Menschen von vor mehr als 2100 Jahren erzählen. Die Dokumente können nun auch im Internet besichtigt werden.
  • Hanford - Erstmals Gravitationswellen kollidierender Sterne erfasst
    18.10.2017 07:47
    Astronomen haben erstmals Gravitationswellen von der Kollision zweier Neutronensterne aufgezeichnet. Ebenfalls zum ersten Mal konnten die Folgen eines solchen Ereignisses mit zahlreichen Teleskopen beobachtet werden. "Es ist enorm aufregend, ein seltenes Ereignis zu erleben, das unser Verständnis der Funktionsweise des Universums verändert", sagte France Córdova, Direktorin der amerikanischen National Science Foundation (NSF).

Die aktuellen Nachrichten aus der Wissenschaft werden Ihnen in Kooperation mit RP-Online zur Verfügung gestellt

Anzeige

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü